Digitalisierung schafft Bürokratieabbau

Mit einer digitalen Infrastruktur Zeit, Geld und Ressourcen sparen

Rein statistisch gesehen arbeiten deutsche Klinikärzt:innen fast die Hälfte des Jahres nur noch für die Bürokratie und nicht mehr für Patient:innen. Etwa 46 Prozent Ihrer Zeit investieren Sie in Büroarbeit und Dokumentationen. Auch Pflegekräfte werden davon nicht verschont: rund 36 % Ihrer Zeit fließt in die Verwaltung. Die Bürokratie hat die Branche also weiterhin im Griff und während die Zeit für die Patient:innen fehlt, stapeln sich die Papierakten auf den Schreibtischen immer weiter. Das raubt nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch die Freude am Arbeiten.

Neben den politischen Rahmenbedingungen ist ein wichtiger Faktor für den zusätzlichen Aufwand die fehlende Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen. Denn das bessere Handling durch effektivere Prozesse und programmübergreifende Schnittstellen sorgen für eine direkte Reduktion von Bürokratismus und eine Einsparung an Zeit und Ressourcen was sich direkt auf die Patient:innenversorgung auswirkt.

Die Denkströme Transformationsberatung ist das führende Transformationsunternehmen in Süddeutschland und berät Kliniken, Apotheken, Hilfsorganisationen und medizinische Versorgungszentren. Dabei kombinieren wir wegweisende Strategien und individuelle Technologien, um den Verwaltungsaufwand im Gesundheitswesen schneller und präziser zu gestalten. Wir sind davon überzeugt, dass ein Bürokratieabbau lediglich über Eigeninitiative erreichbar sein wird. Ein Warten auf die Gesetzgebung dauert lange und der zusätzliche Aufwand kostet für die Arbeitgeber:innen Geld und Ressourcen.

Bei unserem Transformationsprozess steht die Effizienz, die Vereinbarkeit und der Nutzen für die Patient:innenen und Mitarbeiter:innen im Fokus. Durch den Einsatz digitaler Möglichkeiten analysieren wir bestehende Abläufe aus den Blickwinkeln der Kosten, Effizienz und Patient:innenorientierung sowie der Usability für die Angestellten. Damit schonen wir nicht nur die Ressourcen Ihres Unternehmens, wir steigern gleichzeitig die Patient:innen-Zufriedenheit. Im Transformationsprozess unterstützen wir unter anderem Unternehmen im Gesundheitswesen bei dem Aufbau effizienter interner Kommunikationsstrukturen, bei der Optimierung des Aufnahme- und Entlassmanagement und der Beschleunigung interner und externer Transfers, sowie Kommunikationslösungen. Dadurch eröffnen sich neue Handlungsoptionen, die IT behält ihre Flexibilität und wir stellen den Betriebsablauf sicher.

„Um die Bürokratielast langfristig und nachhaltig zu reduzieren ist das Gesundheitswesen auf ein Einlenken der Politik und der Krankenkassen angewiesen, doch eine digitale Infrastruktur verbessert schon jetzt die internen Abläufe, verkürzt damit die Zeit am Schreibtisch und schafft ein höhere Mitarbeiter:innenzufriedenheit und mehr Fokus für die Patient:innen“, so der CEO und Vorsitzender geschäftsführender Direktor der Denkströme Transformationsberatung, Fabian Schmid. Weiter erklärt er, dass es viel mehr um eine Vereinbarkeit der Tätigkeitsfelder gehe, anstatt um einen radikalen Abbau. „Die Bürokratie wird, auch wenn wir es uns noch so sehr wünschen, nicht von heute auf morgen verschwinden. Doch durch unsere eigene Antriebskraft und visionäre Ideen, lässt sich ein harmonisches Miteinander schaffen, von dem die Geschäftsführung, die Mitarbeitenden und die Patientinnen und Patienten langfristig profitieren werden“. Teresa Weber, CEO der Transformationsberatung, ergänzt: „Zu einem aktiven Wandel gehört auch ein gut abgestimmtes Change Management, bei dem die Mitarbeiter:innen teilhaben und mitgestalten können. Damit die Maßnahmen auch erfolgsversprechend umgesetzt werden können, stehen unsere Projektmanager:innen immer und zu jeder Zeit im direkten Austausch mit allen Beteiligten“.

Let's Talk Finden Sie in uns den passenden Partner

Fordern Sie einen Rückruf bei uns an und lassen Sie uns gemeinsam Ihr Unternehmen erfolgreich digital transformieren.

Rückruf anfordern

Mit dem Absenden des Formulars werden Ihre angegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage(n) durch die Denkströme Transformationsberatung, Tilsiter Straße 16a, 87439 Kempten, verarbeitet. Ihre Daten werden dabei streng zweckgebunden verarbeitet.

Weitere Informationen über Ihr Widerrufsrecht und wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden Sie in unserer Information gemäß Art. 13 DSGVO

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten innerhalb unserer Website finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.