Krankenhauszukunftsgesetz unterstützt digitale Innovationen Digitalisierungsstrategie Krankenhaus

Bund und Länder wollen im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetz (kurz KHZG) mit erheblichen Investitionen die Digitalisierung der deutschen Krankenhäuser vorantreiben. Hiermit sollen zukünftig Versorgungsprozesse lokal als auch intersektoral aufgestellt werden. Insgesamt stellen dafür Bund und Länder einen Förderetat von 4,3 Milliarden Euro zur Verfügung, die in zukunftsweisende Notfallkapazitäten, Digitalisierungsprojekte und in IT-Sicherheit investiert werden sollen.

Die Denkströme Transformationsberatung ist seit Jahren darauf spezialisiert Abläufe effizienter zu gestalten und zu vereinen. Im Rahmen der förderfähigen Digitalisierungsprojekte unterstützen wir Sie in sämtlichen Bereichen des Transformationsprozesses, von der Planung über die Durchführung bis zum Rollout.
 

Unsere erfahrenen Projektmanager:innen begleiten Sie bei Ihrer digitalen Wandlung.

Unsere Leistungen im Überblick

Work in Progress – Digitalisierung ist eine Daueraufgabe!

Ihre Vorteile

Mit unserer Transformationsberatung erhalten Sie eine klare und verständliche Roadmap unter Berücksichtigung aller Time- und Deadlines. Vom ersten bis zum letzten Schritt fungieren unsere Projektmanager:innen als Ansprechpartner für alle Ihre Projekte im Bereich des KHZG. Durch die detaillierte Zielsetzung zu Beginn der Digitalisierungsphase machen wir den Fortschritt in Ihrer Klinik messbar und vereinen dabei die Akzeptanz der technischen Prozesse mit den menschlichen Aspekte. Nutzen Sie die Möglichkeit des KHZG um die Effizienz zu steigern, Ihre Abläufe zu optimieren und und die Systeme zu vereinheitlichen.

Let's Talk Finden Sie in uns den passenden Partner

Fordern Sie einen Rückruf bei uns an und lassen Sie uns gemeinsam Ihr Unternehmen erfolgreich digital transformieren.

Rückruf anfordern

Mit dem Absenden des Formulars werden Ihre angegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage(n) durch die Denkströme Transformationsberatung, Tilsiter Straße 16a, 87439 Kempten, verarbeitet. Ihre Daten werden dabei streng zweckgebunden verarbeitet.

Weitere Informationen über Ihr Widerrufsrecht und wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden Sie in unserer Information gemäß Art. 13 DSGVO

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten innerhalb unserer Website finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.